» Schulfreier Tag durch die Feiertage
» Tag der offenen Tür
» Weihnachtskulturcafé
» Elternabend Mediennutzung
» Erstwählerveranstaltung für den 13....
» Schöne Sommerferien...

Das Konzept der offenen Ganztagsschule

Die Grundidee

Die Grundidee der offenen Ganztagsschule ist eine Betreuung der Schüler/innen über die normalen Unterrichtszeiten hinaus. Angestrebt ist eine Betreuung an 4 Tagen der Woche jeweils bis 16.00 Uhr. Zur Zeit gibt es an allen Wochentagen Angebote bis wenigstens 15.00 Uhr.
Die Angebote der offenen Ganztagsschule können - falls nicht anders angegeben - jahrgangsübergreifend wahrgenommen werden.

Die offene Ganztagsschule der GemS Wiesenfeld hat 3 Kernbereiche:

- Die Hausaufgabenbetreuung und LRS-Förderung (Menüpunkt: Kurse)
- Die Arbeitsgemeinschaften und weitere Bildungsangebote (Menüpunkt: AGs)
- Die Versorgung mit Mittagessen (Menüpunkt: Mensa)

Betreuungspersonal

Die Kinder werden durch ausgebildete Lehrkräfte, externe Fachkräfte, ältere Schülerinnen und Schüler (meist der Oberstufe) und  Eltern betreut.

Wir freuen uns sehr über weitere engagierte Eltern, Schülerinnen und Schüler, die ein eigenes Angebot beisteuern möchten. Bitte im Sekretariat oder bei Herrn Schulz melden. Vielen Dank.

An der GemS Wiesenfeld ist Herr Schulz für die Koordination der Angebote der offenen Ganztagsschule verantwortlich.
© by GEMS-Wiesenfeld 2014